Festlich und weihnachtlich war das Matinée-Konzert des Sprockhöveler Feuerwehr-Musikzuges. Unter dem Motto „Fröhliches Weihnachtsfest“ hat das Orchester unter der Leitung von Michael Ibing im Forum der Grundschule Börgersbruch aufgespielt.

2011_12110017.jpg
Junge Besetzung: Nachwuchs neben

Das Motto nahmen die Musikerinnen und Musiker wörtlich: Aus festlichen, fröhlichen und heiteren Titeln wurde das Programm zusammengestellt.
Schwungvoll begannt das Konzert mit dem Konzertmarsch „Die Sonne geht auf“ – nicht ganz ohne Bezug auf die aktuelle Schönwetterperiode! Mit Händels „Feuerwerksmusik“ ging es festlich weiter. Die jungen Musikerinnen und Musiker des Nachwuchsensembles wurden hier in die Aufführung eingebunden: Sie präsentierten sich mit einem Menuett, einem der fünf Sätze des Werkes.
Als weiteres klassisches Werk stand die „Melodie in F“ von Anton Rubinstein auf dem Programm. Nach weiteren unterhaltsamen Titeln wurde es weihnachtlich: Nach fröhlicher amerikanischer Weihnachtsmusik endete das Konzert mit besinnlichen heimischen Liedern. Nicht ohne zwei Zugaben wurden die Musikerinnen und Musiker nach Hause entlassen.