Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image 'images/stories/Nachwuchsensemble/dscf3742.jpg'
There was a problem loading image 'images/stories/Nachwuchsensemble/dscf3742.jpg'
Musikzug führt Nachwuchs an Orchestermusik heran
 
dscf3742.jpgSprockhövel. Ganz viel Spaß haben die Nachwuchsmusiker, wenn sie sich freitags um 18:00 Uhr für eine Stunde im Schulungs­raum des Feuer­wehr­hauses in Nieder­sprock­hövel treffen. Dann geht es nämlich daran, das Zusammenspiel als Vorbereitung auf den Einstieg in das Feuerwehr­orchester zu üben. Schließlich haben alle ein großes Ziel vor Augen: "Wenn das gut klappt, und alle fleißig üben, dann werdet ihr euren ersten Auftritt mit den erwachsenen Musikern bei der Weihnachts­matinee des Musikzuges haben!" verspricht Musikzugführer Michael Ibing. Auf seine Initiative hin kam der Kontakt mit den Eltern zu Stande - und sowohl die als auch die Kids waren begeistert: "Wir und unsere Kinder suchen ja schon länger nach einer Möglichkeit, dass die mal etwas anderes zu spielen bekommen, und auch ein Ziel haben, auf das sie sich vorbereiten können", erklärt Kerstin Kemna, Mutter von Marie.

Ausgebildet an der Trompete werden die jungen Musiker im Blechbläserensemble von Musikschullehrer Peter Mokroß. Hinzu kam Sabrina, Enkelin des Ehrenmusikzugführes Helmut Gießmann, die bei ihm das Spiel auf der Klarinette lernt.
 
Die Durchführung der Übungsstunde teilt sich der langjährige Musikschullehrer mit Michael Ibing. "Förderung des Nachwuchses ist bei uns Chefsache", erklärt er, und weist gleich darauf hin, dass der Einstieg für weitere Kids gerade günstig ist. Gesucht wird Nachwuchs für alle Instrumente, die im Orchester vertreten sind, vor allem für Waldhörner, Posaunen, Tenorhörner, Flöten und Klarinetten. Wer Interesse hat, darf freitags einfach dazu kommen.